Newsletter abonnieren
Video Online Kurs
Werke von Bernhard P. Wirth
Zum Bestell-Shop
Zum Buch
Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bernhard P. Wirth live im TV

Die böse 4

Wir Menschen besitzen 2 Frauen, 2 Arten von Geisteseigenschaften in uns.

Im <Alten Bund> (Testament) wird auch an einigen Stellen symbolisch berichtet,

dass ein Mann 2 Frauen sein Eigen nennt.

 

Eine Frau, eine Geisteseigenschaft für die <natürliche Entwicklung> und eine Frau, eine Geisteseigenschaft für <die Verführung>. 

Die Geisteseigenschaft für die <natürliche Entwicklung> ist Ansprechpartner für das ursprüngliches Leben.

 

Hier geht es um die <Frau der Verführung>.

Im alten Wissen wird die <Frau der Verführung> auch böser Geist genannt.

 

Bezogen auf unser Dasein ist diese Geisteseigenschaft

unsere Denkeigenschaft, unsere Denkfähigkeit und unser praktiziertes Denken.

 

Die linke Seite, die böse Seite, die böse 4, besucht unsere Denkfähigkeit, möchte unsere Denkfähigkeit heiraten und mit ihr Hand in Hand durch unser Leben gehen. Die böse 4 macht uns ständig Heiratsanträge.

 

Siehe Der böse Weg

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close