Newsletter abonnieren
Video Online Kurs
Werke von Bernhard P. Wirth
Zum Bestell-Shop
Zum Buch
Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bernhard P. Wirth live im TV

Bibel Kurs W 1-4

 

Hier können Sie die Texte der Zunz Bibel herunterladen, die im Bibel Kurs entschlüsselt werden:

Zunz-Bibel Arbeitsgrundlage Wirth Kurs 1

Zunz Bibel Arbeitsgrundlage Wirth Kurs Genesis 3-1 bis 32-14

Zunz Bibel Arbeitsgrundlage Wirth Kurs Korinther 15.40 – 15.55 Bewusstseinshüllen

Exodus 2

Exodus 3

Exodus 1

Die Kursinhalte „Altes Testament“:

Arbeiten sie gemeinsam mit Bernhard P. Wirth an ersten 4 Kurs-Abenden:

Entkleiden sie mit der Urhebräischen Übersetzung, Deutung und Erklärungen die 1. und 2. Schöpfungsgeschichte des ursprünglichen Textes der Bibel. Wort für Wort, Satz für Satz, Zahl für Zahl.

 

  1. Kursthema 1 „Die Grundstruktur von Welt und Mensch“

Der „Alte hinter dem Berge“

Die ersten Auskristallisierungspunkte vor der ersten Bibel-Schöpfung aus dem alten Wissen

Von dem Gedanken <Liebe erfahren> und den Urformen im Ursprung

Die erste Schöpfungsgeschichte

Zum Verstehen vom Bauplan der Welt

Die erste Schöpfungsgeschichte erzählt von der Erschaffung der Grundformen und Grundprinzipien für die Entstehung von Welt.

Die zweite Schöpfungsgeschichte

Zum Verstehen vom Bauplan des Menschen

Die zweite Schöpfungsgeschichte erzählt von der Belebung der Seele für die Entstehung des späteren Menschen hier auf Erden.

 

Aufzeichnung des 2. Info Abends

(keine Wiederholung des 1. Info Abend)

siehe auch 1. Info Abend: Aufzeichnung des 1. Info-Abends

 

Kursthema 1: „Die Grundstruktur von Welt und Mensch“

Die erste Schöpfungsgeschichte und die zweite Schöpfungsgeschichte

Aufzeichnung des 3. Info Abends

(keine Wiederholung des 1. oder 2. Info Abend)

siehe auch 1. Info Abend: Hier geht es zum 1. Info Abend

Das Lied zum 2. Info Abend: Desiderata

 

Wiederholung Kurs Thema1 Abende (Inhalte wie 4. Mai bis 25. Mai 2022):

Die erste Schöpfungsgeschichte und Die zweite Schöpfungsgeschichte:

  1. Kurs Kursthema 1  „Die Grundstruktur von Welt und Mensch“

Die erste Schöpfungsgeschichte – Der Bauplan der Welt

Die zweite Schöpfungsgeschichte – Der Bauplan des Menschen

  1. Kursthema 1   1. Juni 2022
  2. Kursthema 1   8. Juni 2022
  3. Kursthema 1   15. Juni 2022
  4. Kursthema 1   22. Juni 2022
  5. Besprechungsabend: 28. Juni 2022

Die Abende werden aufgezeichnet und stehen den Teilnehmer/innen

weiterhin zum Nacharbeiten zur Verfügung.

Anmeldung hier geht es zur Anmeldung

 

2. Kurs Kursthema

 

Von der geistigen Wahrnehmungsfähigkeit des Menschen

Vom reinen, ruhenden Geist im Menschen

Von dem <Nicht-Getrennt sein> in Einheit zum <Getrennt sein> durch die duale Wahrnehmung. Ein nicht rational beschreibbarer, jedoch ein erlebbarer Zustand in jedem Menschen jenseits der Mentalebene.

Von der Erkenntnisfähigkeit im Menschen

 

Von der Schlangenlegende im Paradies

Vom Verlust und dem „Weggehen“ des Menschen aus der Einheit

Von der Suche des Menschen nach der <Ruhe in der Stille>

 

Die Bewusstseins- und Ereignisebenen im Menschen von Innen nach Außen

Die einzelnen Stufen des Menschen zu seinem Selbst:

1.Die Ursprünglichkeit, das <Höchste Bewusstsein> im Menschen

2.Der Zustand der Glückseligkeit im Menschen im Feld des <Einen Seins>, Adamah

3.Der stille Geisteszustand im Menschen als Symbolik der „Garten in Eden“

3a.Das <Unterscheiden können> des menschlichen Geistes

3b.Die Erkenntnisfähigkeit für die Wahrnehmung durch den menschlichen Geist

4.Die Mental-Ebene im Menschen (Denken, Vorstellungen und Gefühle)

5.Die unsichtbare Lebenskraft <Vital-Energetische-Energie> von Welt und Mensch

6. Die körperliche Erscheinung von Welt und Mensch in unserem Universum

 

Das Geschehen um Kain und Abel

Die weitere geistige Entfernung des Menschen aus der Wahrnehmung: <Nicht-Getrennt sein> in Einheit und  <Getrennt sein>

Vom <Getrennt sein> des Menschen von seiner Seele

Vom Hüten und Bewahren der Fähigkeit: Non-Dualität <Nicht-Getrennt sein> in Einheit und <Getrennt sein> im Menschen

Die geistige Ausrichtung des Menschen: Der innere und äußere der Weg

 

Lamech – Der Mensch (Seele) vor Noah

Die Eigenschaft im Menschen: Non-Dualität von Dualität zu unterscheiden.

Von der geistigen Transformation des Menschen

Die Bewusstseinsfähigkeit des Menschen: Dualität in Einheit zu wandeln… für den Weg zu seiner Seele

Der Verlust der Einheit des Menschen

Die Transformation und der Neuanfang des Menschen

Die Fähigkeit des Menschen, sein Bewusstsein umzustimmen

Der Mensch im Leid

Die Ankündigung der materiellen Schöpfung

Die Geschichte um Noah und das Wort-Wissen der Arche

Das ursprüngliche Wissen im Menschen für den Weg zu seiner Seele

Rückblick – Der Mensch Lamech vor Noah

Die Ankündigung der materiellen Schöpfung

Die Methode der Bewusstseinswandlung

Die Ankündigung der materiellen Schöpfung

Das Wortwissen für die 1:4 Verbindung

Die Hervorbringung der materiellen Schöpfung

 

Start: immer 19.30 Uhr

Info-Abend: 23. Juni 2022

  1. Kursthema 2  29. Juni 2022
  2. Kursthema 2  06. Juli 2022
  3. Kursthema 2  12. Juli 2022
  4. Kursthema 2  20. Juli 2022
  5. Besprechungsabend: 27. Juli 2022

Die Teilnahme am Kursthema 2 ist nur nach Teilnehme am Kursthema 1 für das Verstehen sinnvoll

Anmeldung Kursthema 2: Zur Anmeldung

 

 

  1. Kurs: Kursthema

Die Geschichte um Noah und das Wort-Wissen der Arche

Das ursprüngliche Wissen im Menschen für den Weg zu seiner Seele

Das Verwicklichen der Bewusstwerdung

Das Bewusstsein von Non -Dualität

 Der Bund – die Verbindung zum höchsten Bewusstsein

Die Einheit vom menschlichen und höchsten Bewusstsein

Die Methode durch Anwendung des Wissens

Die Wahlmöglichkeit des Menschen

 

Von Abram zu Abraham

Der einzelne Mensch auf dem Weg zu seiner Seele

Vom Abram zu Abraham

Der innere Ruf

Die Erfahrung von Non-Dualität

Der Baum, der zu Gott führt

Der Körper ruft

Die Rückkehr

Ankündigung und Rückkehr „kosmisches Bewusstsein“

Harmonisierung der Seins-Anteile – Ausrichtung auf das höchste Ziel

Ankündigung der Verwirklichung

Die Erleuchtung

Die Meisterschaft über die Vital Energien

Ankündigung der höchsten Verwirklichung

Die Wegnahme der verhüllenden Seinsansicht

Das Betreten der JHWH Ebene

Die Einswerdung des Abraham

Rückkehr in die Höhen des Bewusstseins

Info Abend Kurs 3: 14. September 2022

  1. Kursthema 1   21. September 2022
  2. Kursthema 1   28. September 2022
  3. Kursthema 1   5. Oktober 2022
  4. Kursthema 1   12. Oktober  2022
  5. Besprechungsabend: 19. Oktober 2022

Die Teilnahme am Kursthema 3 ist nur nach Teilnehme am Kursthema 1 und Kursthema 2 für das Verstehen sinnvoll

Hier geht es zur Anmeldung

 

      4.Kurs: Kursthema

Die Geschichte Moses als Einweihungsweg

Das ursprüngliche Wissen und der konkrete Weg (Anweisungen) zu seiner Seele und die damit einhergehenden Hindernisse

Wie es beginnt – das Schlüsselerlebnis

Durchströmt mit höchster Energie

Die Vision

Die Kontrahenten

Das Aktivieren der Schlangenkraft

Wasser wird zu Blut – Die Kräfte der Dualität wandeln sich

Das im Wasser nackte: Frösche – Das von der Dualität entblößte

Die Stachelung – Durchbringung mit dem puren Sein

Die Heuschrecken

Die Finsternis – Die Sicht von Gegensätzlichkeit weicht

Der Tod der Erstlinge – Transformation der Gedankenkeimlinge

Die Verstillung des Geistes

Das Überschreiten der Schwelle

Das Schliffmeer – Was noch an Zweiheit existiert

In den Höhen des Bewusstseins

Das Empfangen des höchsten Wissens

Wie der Mensch vorgehen soll

Die Lade der Verbindung

Das Erleuchtende

Das Zurücknehmen der Außenwahrnehmung

Die Entfaltung der Stirnblüte

Das über die Zeit hinausführende Wissen

Das goldene Kalb

Von der Unsterblichkeit der Seele

Jeder Mensch ist ein Kind des Höchsten Bewusstseins

Info Abend Kurs 4: 26. Oktober  2022

  1. Kursthema 1   2. November 2022
  2. Kursthema 1   9. November  2022
  3. Kursthema 1   16. November  2022
  4. Kursthema 1   23. November  2022
  5. Besprechungsabend: 30. November 2022

Die Teilnahme am Kursthema 4 ist nur nach Teilnehme am Kursthema 1, Kursthema 2 und Kursthema 3 für das Verstehen sinnvoll

 

 

 

Mose (Das ursprüngliche Wissen in uns) mit den Tafeln und sein Bruder Ahron (Die Fähigkeit in uns, das ursprüngliche Wissen auch anwenden zu können, es liegt in uns und wartet…):

 

Lexikon für die verborgene Symbolik der Bibel

Anmerkung

Folgende Leitgedanken sind die Grundlage meiner Übersetzungen:

Die urhebräischen Schlüssel zur Übersetzung der Verse der heutigen Bibel

 

Grundsatz für jeden Buchstaben, jedes Wort und für jede Zahl:

Lese nicht was geschrieben steht!

 

Es gibt kein zeitliches Vorher oder Nachher, keine historischen Geschehnisse in den Texten!

Die Texte werden nur als “JETZT findet es in mir statt” gelesen und verstanden.

 

Jede Zahl ist ein symbolischer Ausdruck, keine Altersangabe, noch eine Jahresangabe! Lexikon für die verborgene Symbolik der Bibel

Jede Zahl besitzt 4 symbolische Zahlenwerte!

Jeder Buchstabe und jedes Wort besitzen sowohl 4 symbolische Zahlenwerte, als auch die symbolische, analoge Beschreibung von “Prinzipien”, “Erworbenen”, “Begabungen”, “Eigenschaften”, “Aktives” und “Annäherung”.

Jeder Name ist Ausdruck einer Wesenseigenschaft und besitzt 4 symbolische Zahlenwerte!

Die 5 Bücher Moses

  1. Buch Mose Genesis „Die Grundstruktur von Welt und Mensch“
  2. Buch Mose Exodus „Der Auszug des Menschen aus der „Bösen 4“ (Ägypten)
  3. Buch Mose Levitikus  „In der „Ruhe“ (Wüste) erhält der Mensch Anweisungen für die 4:1 Verbindung“
  4. Buch Mose Numeri „Der Mensch auf dem Weg zur 4:1 Verbindung“
  5. Buch Mose Deuteronomium „Das Verhalten des Menschen mit der 1:4 Verbindung“

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close