Übersetzer l Translate
Vernetzung mit Bernhard P. Wirth
Video-Online-Kurs
Neuerscheinung
Werke zu Verschluss-Sache: BIBEL
Werke zu Verschluss-Sache: SEELE
Ausbildungsangebote

Die 22 Wege

Die 22 Wege, Zeichen

 

Die 22 Wege, ausgegossen aus dem <Jenseitigen> in die „verborgene Welt“ im Diesseitigen.

 

Die <1>, Aleph, das Haupt.

Der Ruf aus dem Jenseits.

 

Die <2>, Beth, das Haus.

Das „jenseitige Haus“ im Menschen.

 

Die <3>, Gimel, das Kamel.

Das „sich bewegen können“ vom Diesseitigen zum Jenseitigen.

 

Die <4>, Daleth, die Tür.

Die Türe im Menschen zum Jenseitigen.

 

Die <5>, He, das Fenster.

Die Botschaften aus dem Jenseitigen kommen durch das Fenster zum Menschen.

 

Die <6>, Waw, der Haken.

Die Möglichkeit des Menschen das Diesseitige mit dem Jenseitigen zu verbinden.

 

Die <7>, Sajin, die Waffe.

Der Kampf des Menschen für das Jenseitige im Diesseitigen.

 

Die <8>, Cheth, der Zaun.

Die Möglichkeit des Menschen, den Zaun des „Nur-Diesseitigen“< einzureissen.

 

Die <9>, Teth, die Gebärmutter mit Embryo.

Im Diesseitigen kann im Verborgenen eine <Frucht> wachsen für das Jenseitige.

 

Die <10>, die Jod, die Hand von Oben.

Das himmlische Lehrhaus des Jenseitigen im Diesseits.

 

Die <11>, die <20>, die Kaph, die Hand von Unten.

Die „paradiesische Kraft“ des Handelns im Diesseitigen für das Schöpfungsprinzip 1:4.

 

Die <12>, die <30>, die Lamed, der Ochsenstachel.

Das „Handeln können“ um das Diesseitige mit dem Jenseitigen zu verbinden.

 

Die <13>, die <40>, die Mem, das Wasser.

Die Möglichkeit des Menschen, dass er mit seinem Denk-Bewusstsein aus der „Wasserwelt“ (dem Diesseitigen) gezogen werden kann, und ins Jenseitige übertreten kann.

 

Die <14>, die <50>, die Nun, der Fisch.

Der Sinn des Lebens des Menschen im Diesseitigen: Das Jenseitige im Diesseitigen zu suchen und zu finden.

 

Die <15>, die <60>, die Samech, die Wasserschlange.

Die Möglichkeit des „Durchbruches“ von Diesseits ins Jenseits trotz der „Versuchung des Diesseits“.

 

Die <16>, die <70>, die Ajin, das Auge.

Die Möglichkeit der „Ein-Sicht“ des Menschen. Das „weiden können“, das „flirten können“ in und mit dem Schöpfungsprinzip 1:4. 

 

Die <17>, die <80>, die Peh, der Mund.

Es gibt eine „verborgene“ <Sprache Gottes> in Diesseits aus dem Jenseitigen kommend.

 

Die <18>, die <90>, die Zade, die Angel.

Der Mensch bekommt im Diesseitigen aus dem Jenseitigen eine „Begleitung“ (Levi, Priester, Hohe Priester) bei der Herstellung der 4+1 Verbindung aus dem Schöpfungsprinzip 1:4.

 

Die <19>, die <100>, die Kof, das Nadelöhr, der Affe.

Das Bewusstsein „Affe“ des Menschen, das <nur Leben im Diesseitigen> kann „Aufsteigen“ zum Bewusstsein „Mensch“, das Leben im Diesseits und Jenseits.

 

Die <20>, die <200>, die Resch, das Haupt.

Die „Haupt-Sache“ für den Menschen: Das Jenseitige im Diesseitigen – beginne, mache den Anfang!

 

Die <21>, die <300>, die Schin, der Zahn.

Der Himmel schickt uns die Nahrung. Diese Nahrung, das uns Zugeschickte, ist unser Geschick, unser Schicksal.

 

Die <22>, die <400>, die Taw, das Zeichen, das Kreuz.

Im Diesseitigen, im Exil, in der Verbannung muss der Mensch das Jenseitige suchen, finden und leben.

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close