1 Jahres Online Video Kurs
Bernhard P. Wirth live im TV
Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bernhard P. Wirth auf YouTube

Bücher von Bernhard P. Wirth
Zum Bestell-Shop
Zu den offenen Seminaren

Bewusstseins-Mentor®

Das ganzheitliche Mentoring im Zeitalter des Bewusstseins

Modul  1

Einführung in das Mentoring

Das Bewusstseins – Zeitalter: Die Zeit ist reif!

Die großen Denk-Irrtümer unserer Zeit

Individuelles Bewusstsein und Weltbewusstsein

Bewusstseins-Zeitalter – Was ist es und was sind die Eckpfeiler?

Was ist mein Bewusstsein jenseits der Wissenschaft

Modul 2

Leben im JETZT

Deine Zeit ist JETZT – leben im JETZT

Leben im JETZT – aber wie?

Mensch und Welt haben es verdient im JETZT zu sein!

Warum sucht der Mensch nach emotionalen Schmerzen – Leid? Warum viele Menschen nur im

Gedanken leben müssen…. Mentale Transformation und Gedanken-Management


Unterbewusstes und oberbewusstes Leben, JETZT TUN® im Leben, Die 2 Arten der Angst.

Modul 3

„Master of Communication“

Pädagogische Kommunikationstechniken für den Mentor/in

Wie funktioniert Kommunikation wirklich – aus Sicht des Mentorings? Gehirngerechte pädagogische

Sprache. Wie entstehen menschliche Gefühle und wie beeinflussen sie unser tägliches Handeln?

Unsere „eingestellte“ Sinneswahrnehmung durch unsere Umwelt und unser Umfeld.

Modul 4

Die 4 Denksysteme in den 4 Weltbildern

Das „Andere Denken“ für den Mentor/in

Jedes Weltbild bedarf eines eigenen Denken. Das rationale, wissenschaftliche Denken. Das analoge

Charakter – Denken (Wie oben so unten! Wie innen so außen!). Das Denken zwischen den Welten.

Das ursprüngliche Denken. Die fachliche Blickrichtung und das dazugehörige Denken. Auf welchen

Themengebieten und Heilungsmethoden unser heutiges Denken zur Falle wird?

Modul 5

Die Bewusstseinsgesetze – Die sieben hermetischen Prinzipien

Eingebettet in unserer Welt bestimmen sie unser Leben mit…

Alte Ägyptische und griechische Lehren für unsere Zeit. Die sieben „Natur-Gesetze“ wirken in

unserem täglichen Leben. Das Verstehen von Mensch und Welt durch die sieben hermetischen

Prinzipien. Warum der Mensch durch die Missachtung der Naturgesetze ganz persönlich leiden

muss?

Modul 6

Verschluss-Sache: MENSCH

Die “spirituelle” Sichtweise vom menschlichen Bewusstsein

Die große Entscheidung für oder gegen die persönliche Bewusstseins-Entwicklung.

Was erzählen uns die spirituellen Traditionen vom Bewusstsein des Menschen jenseits der

Freudschen Lehre.  Vom verlorenen Wissen um das Bewusstsein des Menschen.

Von den Leben nach dem Leben aus Sicht des Bewusstseins.

Modul 7

Verschluss-Sache: MENSCH

Die “ursprüngliche” Sichtweise vom menschlichen Bewusstsein

Von der Seele – Selbst des Menschen nach der ursprünglichen Überlieferung. Das große

Missverständnis unserer Zeit: Und warum unsere Psyche nicht unsere Seele ist. Die Suche nach

Antworten auf die Fragen WER? Und WARUM?. Von den „offenen“ Menschen für das „andere“

Denken und Handeln. Tiefe Einblicke in die Verschluss-Sache: MENSCH.

Modul 8

Statistische und kabbalistische Numerologie für das Mentoring

Die persönlichen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Motivationen des Menschen aus Sicht der

statistischen, psychologischen Numerologie. Von dem Wissen um die Kabbala. Kabbalistische

Numerologie: Was sich unsere Seele wünscht und von uns fordert. Zwei Welten:  Psychische

Lebensthemen und seelische Lebensthemen.

Modul 9

Krankheit – Schicksal – Heilung

Vom verborgenen Sinn des Lebens

Wohin führen sie ihre Gedanken zur Heilung eines Menschen ? Warum hat ein Mensch sein ganz

persönliches Schicksal? Was haben Schicksal, Krisen und Probleme gemeinsam?

Warum hat ein Mensch seine ganz persönlichen Krisen? Was haben Krankheiten mit der Seele zu

tun? Ist der Lebenslauf eines Menschen nur Zufall? Wie unser Denken seit der Geburt manipuliert

wird? Warum unser Denken meist nur eine Heilungsmethode zulässt?

Modul 10

Deutung und Bedeutung von psychischen und seelischen Krankheiten

Von dem großen Unterschied einer psychischen oder seelischen Erkrankung und deren Deutung.

Zwei Welten: Psyche ist Psyche und Seele ist Seele. Die analoge, nicht wissenschaftliche Deutung und

Bedeutung von psychischen Krankheiten. Die ursprüngliche Deutung und Bedeutung von seelischen

Krankheiten.

Modul 11

Psychologische und analoge Menschenkenntnis,

Charakterkunde und Körpersprache für den Mentor/in

In diesem Modul beleuchten wir die verschiedenen Modelle der Charakterkunde und

Menschenkenntnis das Sicht des Mentor/in für die Analyse und dem Verstehen des Verhalten eines

Menschen. Grundlage dieses Moduls ist das Buch „Alles über Menschenkenntnis, Charakterkunde

und Körpersprache“

Modul 12

Von der Praxis für die Praxis im Mentoring.

Dieses Modul steht ganz im Zeichen des Umsetzen der erlernen Ausbildungsinhalte zum Bewusstseins – Mentor im täglichen Mentoring.

Die Zeit ist reif. Immer mehr Menschen und Unternehmen suchen im und beim Mentoring den ganzheitlichen Ansatz. Der Mensch mit seinen persönlichen Fähigkeiten, seinem individuellen Bewusstsein und seiner persönlichen Motivationen rückt immer stärker in den privaten und beruflichen Mittelpunkt.

Die Ausbildung zum BEWUSSTSEINS – MENTOR/IN ermöglicht dem Teilnehmer/innen eine ganzheitliche, psychologische und seelische Betrachtung des Menschen aus den unterschiedlichen alten Traditionen und neuen Lehren. In der Ausbildung zum BEWUSSTSEINS – MENTOR/IN favorisieren wir weder ein Denkmodell noch eine Tradition, sondern nützen das jeweilige Wissen um den Menschen aus ganzheitlicher Sicht coachen zu können. Als zertifizierter BEWUSSTSEINS – MENTOR/IN beraten sie Menschen in unterschiedlichen, auch schicksalhaften Lebenssituationen mit verschiedenen Anamnese -Methoden. Was in unserer heutigen Zeit noch sehr unüblich ist.

Die Ausbildung zum BEWUSSTSEINS – MENTOR/IN wird zertifiziert.

Bernhard P. Wirth, Der Top-Experte für Menschenkenntnis, Körpersprache, Charakterkunde und Selbsterkenntnis, Internationaler Bestsellerautor, Speaker, Business – Coach, Kabbalist und Mystiker, beschäftigt sich seit über 35 Jahren mit den Themengebieten der urhebräischer und griechischer Überlieferungen. Auch die „neuzeitlichen“ Wissensgebiete gehören zu seinen Studien. In Impuls-Vorträgen, Intensiv-Seminaren, Einzel-Coachings, lehrt er altes und neues Wissen weltweit.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close